„Ich liebe meine Tochter, meine Frau, meine Mutter, meinen Beruf, Musik, Fußball, Frankreich, das Meer und meine unten zu lesende stehende Lebensphilosophie, nach der ich versuche zu leben und vieles mehr. Kurz gesagt, ich liebe mein Leben mit all seinen Facetten.
Sich selbst beurteilen? Schwierig.
Gerade in meiner Branche gibt es schon genug Menschen, die vor Mikrophon oder Kamera sitzen, für renommierte Zeitungen oder Bücher schreiben, sich darüber definieren und sich für etwas Besseres halten. Die Talkshows sind voll davon.
Nein, ich halte mich nicht für etwas Besseres. Ich bin es.
Ja, ich liebe auch meine Bescheidenheit.
Meine positiven Eigenschaften? Meine Tochter Jenny meint, dass ich ein Typ bin, der gut mit anderen Menschen umgehen kann, offen und ein kreativer Mensch ist.
Und meine negativen? Dass ich vergessen habe, meine Tochter danach zu fragen.”

vita-button